Skip to content

Biologisches Zentrum

Umweltbildung im Kreis Coesfeld

Methodische Ansätze für globale Themen in der Bildungsarbeit

Zielgruppe: Fortbildung
Termin: Mittwoch, 10.03.2021
Uhrzeit: 13.00 – 16.00 Uhr
Referent: Marietta Sander, Dipl. Geografin, BtE
Treffpunkt: Online-Fortbildung
Gebühr: gebührenfrei

In der Multiplikatorenfortbildung beschäftigen wir uns zunächst mit den Ansätzen und Unterschieden zwischen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Globales Lernen. Wir lernen typische Ansätze und Methoden des Globalen Lernens kennen. Mit diesen vermitteln wir in unseren Bildungsveranstaltungen Zusammenhänge zwischen unserem Lebensstil und den globalen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen.

Mögliche Themen sind die UN-Entwicklungsziele, Kreislaufwirtschaft, Buen vivir (Gutes Leben), Vielfalt der Kulturen weltweit oder globale Umweltveränderungen.

Ein Angebot des Biologischen Zentrums und der Waldschule Cappenberg im Rahmen der Landesförderung für BNE Regionalzentren.

Anmeldung

E-Mail: info@biologisches-zentrum.de