Skip to content

Biologisches Zentrum

Umweltbildung im Kreis Coesfeld

Die „faire KiTa“ als Ort für nachhaltige Bildungsarbeit

Multiplikatorenfortbildung der Waldschule Cappenberg in Zusammenarbeit mit dem Biologischen Zentrum

Zielgruppe: Fortbildung
Termin: Montag, 08.11.2021
Uhrzeit: 9.00 – 15.00 Uhr
Referent: Sabina Hörnlein
Treffpunkt: Lünen / Cappenberg
Gebühr: gebührenfrei

Bei der Multiplikatorenfortbildung steht der Besuch der zertifizierten Fairen Städtischen KiTa Rudolph-Nagell-Straße in Lünen im Mittelpunkt.

Bei einem Rundgang werden wir die Einrichtung und u.a. den „stromfrei-Tag“ und KlimaHandeln der Kleinen kennenlernen. Was meint, in der Kartoffel steckt „Weltwissen“?

Anschließend wird die Leiterin Sabina Hörnlein (Referentin für Nachhaltigkeit) Prinzipien und Methoden für das Alltagsleben in einer KiTa thematisieren. Wie werden hier die zukunftsweisenden und globalen Themen gelebt. Mit welchen Voraussetzungen müssen Regionalzentren bei KiTa-Gruppenbesuchen rechnen und wie lassen sich Kooperationen aufbauen

Anmeldung

Tel.: 02306 / 53541