Skip to content

Biologisches Zentrum

Umweltbildung im Kreis Coesfeld

Wir begrüßen Sie auf unseren Internetseiten
und laden Sie ein, unser umfangreiches Jahresprogramm für Erwachsene, für Kinder oder für die ganze Familie zu erkunden!
Anmelden können Sie sich unter Tel. 02591 / 4129 oder per E-Mail (info[at]biologisches-zentrum.de).
Bitte beachten Sie unsere    Hinweise zur Anmeldung und zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen.


An Schulen vergeben wir jetzt Termine für die Zeit bis zu den Sommerferien und für den September.
Fahrkosten können auf Antrag von der NRW-Stiftung durch das Projekt Heimat-Touren NRW erstattet werden.

Gerne können Sie jetzt auch einen Termin "auf Abruf" für die Kita / das Familienzentrum, für Ihre Gruppe / Ihren Verein mit uns planen.
Alle Informationen zu diesen Angeboten finden Sie, wenn Sie in der Suchmaske die Auswahl "Nur Veranstaltungen nach Terminvereinbarung suchen" anklicken. Sie finden dort auch Informationen zu unseren Gartenführungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen frohe Ostertage!

Bis bald im Biologischen Zentrum!



Mitmachaktion

Die nächste Zählaktion Stunde der Gartenvögel 2017  findet vom 12. bis 14. Mai statt. Wer die Vögel in seinem Garten fördern möchte, kann jetzt noch Nisthilfen bauen und aufhängen. Von später im Frühjahr (ab Anfang April) aufgehängten Nistkästen profitieren Zugvögel wie der Gartenrotschwanz.


Aktuelle Projekte

Landesprojekt "Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Umweltbildungseinrichtungen in NRW"

Das Biologische Zentrum ist Regionalzentrum im Landesnetzwerk BNE (Projektzeitraum 1.4. 2017 bis 31.3. 2018)

Logo Regionalzentrum im Landesnetzwerk  

Logo Umweltministerium NRW

Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit

Das Biologische Zentrum ist angemeldeter Partner der laufenden Kampagne 2016-2020.
Wir beraten die an der Kampagne angemeldeten Schulen und Kitas und bieten uns für gemeinsame (Netzwerk-)Projekte an.

Landeskampagne Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit 

   Ausschreibungsfaltblatt mit grundlegenden Informationen
Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier.
Anmeldungen zur Kampagne sind weiterhin möglich!

KlimaPakt Kreis Coesfeld
Das Biologische Zentrum zählt zu den 31 Gründungsmitgliedern im KlimaPakt Kreis Coesfeld.
Unser Ziel ist es, durch Information und Bildungsangebote zur Erfüllung der Klimaschutzziele beizutragen.

Auftaktveranstaltung KlimaPakt 2. Februar 2017

Als erster Bildungsbaustein wurde in Kooperation mit den Wirtschaftsbetrieben Kreis Coesfeld ein Angebot für weiterführende Schulen entwickelt: "Aus Biomüll wird Kompost und Gas - Ein Weg zum aktiven Klimaschutz". Termine für dieses Angebot können unter 02591/4129 gebucht werden.


Presse

Mit dem Rad die Natur entdecken, WN Ausflugsjournal 4/2017: Bericht über die Kleeblatt-Touren

Artikel zum Tag des Artenschutzes 3. März 2017: Artenschutz fängt schon beim täglichen Einkauf an


Danksagung

Wir bedanken uns beim Autohaus Kaiser, Hans-Böckler-Str., Lüdinghausen, für die Aktion Charity-Wäsche! Die Spende von 400 € wurde von Frau Petra Göldner an den Förderverein Biologisches Zentrum übergeben.


Wir danken den Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums Canisianum, Klasse 7 d (Biologielehrerin Frau Bald) für eine Spende aus ihrem Umweltschutzprojekt zum Singvogelschutz.


Die Gestaltung dieser Internetseite wurde durch eine Spende des Vereins Zahnärzte helfen e.V. ermöglicht.


Aktuelle Termine

 
frei bereits ausgebucht
 

Trägerverein

Träger des Biologischen Zentrums ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich öffentliche Einrichtungen und umweltbewusste Unternehmen engagieren.

Fördernde Partner

Das Biologische Zentrum wird von Vielen unterstützt, besonders bedanken wir uns bei:

Logo der Sparkasse Westmünsterland

Der Förderverein

Eine nachhaltig gesicherte finanzielle Grundlage ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit des Biologischen Zentrums - auch in Zukunft. Hierfür setzt sich unser Förderverein unter der Leitung von Bärbel Wulfert ein und bittet um Ihre Mithilfe.

Die Stiftung

Die Stiftung Biologisches Zentrum kann langfristig den Bestand und die Arbeit des Zentrums sicherstellen - bei einem tendenziell zu erwartenden Rückgang öffentlicher Gelder.