Skip to content

Biologisches Zentrum

Umweltbildung im Kreis Coesfeld

Wir begrüßen Sie auf unseren Internetseiten

und laden Sie ein, an unseren vielfältigen Angeboten teilzunehmen.

Weiter sind im September und Oktober noch Plätze frei in folgenden Angeboten:

  • Apfelsaft selber herstellen, für Familien - 30. September
  • Familienexpedition ins Reich der Pilze - die Veranstaltung wird verschoben. Der Termin wird noch bekannt gegeben.
  • Herbstferienprogramm 10. bis 13. Oktober (noch einige wenige Plätze frei)
  • Betriebsbesichtigung der Kelterei Van Nahmen in Hamminkeln - 14. Oktober
  • Pilzexkursion im Berenbrock, für Erwachsene - 22. Oktober
  • Ein Blick in die Sterne, für Familien - 29. Oktober in Billerbeck

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie mit der Suchfunktion (Mittlere Spalte).

Achtung Schulen:   Termine für das erste Halbjahr 2016 / 2017 können jetzt gebucht werden.

Bis bald im Biologischen Zentrum!

Neuigkeiten

Achtung Terminverschiebung: Die Pilzexkursion in den Berenbrock ist vom kommenden Freitag auf Samstag, den 22. Oktober verschoben. Grund ist die trockene Witterung, die das Pilzwachstum bisher verhindert.

Termine für Kindergeburtstage stehen ab dem 2. November wieder zur Verfügung.

Apfelannahme bei den Raiffeisengenossenschaften in Olfen und Werne: ab 9. September jeweils freitags, 14 - 17 Uhr und samstags, 9 - 13 Uhr.

Die Kinderkurse auf der Weitblickwiese in Billerbeck können zur Zeit leider nicht stattfinden.


Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen nehmen wir unter Tel. 02591 / 4129 oder per E-Mail entgegen. Bitte beachten Sie unsere    Hinweise zur Anmeldung und zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen.


Aktuelle Projekte

Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit

Das Biologische Zentrum ist angemeldeter Partner der laufenden Kampagne 2016-2020.
Wir beraten die an der Kampagne angemeldeten Schulen und Kitas und bieten uns für gemeinsame (Netzwerk-)Projekte an.
Anmeldungen von Schulen und Kitas zur Kampagne sind noch bis zum 30. September 2016 möglich.

Landeskampagne Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit 

   Ausschreibungsfaltblatt mit grundlegenden Informationen
Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier.

KlimaPakt Kreis Coesfeld
Das Biologische Zentrum zählt zu den 31 Gründungsmitgliedern im KlimaPakt Kreis Coesfeld.
Unser Ziel ist es, durch Information und Bildungsangebote zur Erfüllung der Klimaschutzziele beizutragen.

Als erster Bildungsbaustein wurde in Kooperation mit den Wirtschaftsbetrieben Kreis Coesfeld ein Angebot für weiterführende Schulen entwickelt: "Aus Biomüll wird Kompost und Gas - Ein Weg zum aktiven Klimaschutz". Das Angebot kann ab September wieder gebucht werden.

Soja - Anbauexperiment
In diesem Jahr beteiligen wir uns am Projekt 1000 Gärten. Wir experimentieren mit Sojasorten und versuchen herauszufinden, welche Sorten in unserem Klima anbauwürdig sind. Die Experimentierfläche kann in unserem Bauerngarten besichtigt werden.

Soja Anbauexperiment 2016

Wir berichten im Gärtnerblog auf der Projektseite und sind über die Stichwortsuche "Lüdinghausen" zu finden.


Presse

Fotostrecke zum Tag der offenen Tür

Bericht über die Führung über den Havixbecker Friedhof am 11. Mai

Bericht über die Vogelstimmenexkursion am 21. April
HALLO, 3. April zur Finanzsituation der Stiftung Biologisches Zentrum


Danksagung

Wir bedanken uns beim Autohaus Kaiser, Hans-Böckler-Str., Lüdinghausen, für die Aktion Charity-Wäsche! Sie können dort das Biologische Zentrum mit 1 € pro Autowäsche unterstützen.

Die Gestaltung dieser Internetseite wurde durch eine Spende des Vereins Zahnärzte helfen e.V. ermöglicht.


Aktuelle Termine

 
frei bereits ausgebucht
 

Trägerverein

Träger des Biologischen Zentrums ist ein gemeinnütziger Verein, in dem sich öffentliche Einrichtungen und umweltbewusste Unternehmen engagieren.

Fördernde Partner

Das Biologische Zentrum wird von Vielen unterstützt, besonders bedanken wir uns bei:

Logo der Sparkasse Westmünsterland

Der Förderverein

Eine nachhaltig gesicherte finanzielle Grundlage ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit des Biologischen Zentrums - auch in Zukunft. Hierfür setzt sich unser Förderverein unter der Leitung von Bärbel Wulfert ein und bittet um Ihre Mithilfe.

Die Stiftung

Die Stiftung Biologisches Zentrum kann langfristig den Bestand und die Arbeit des Zentrums sicherstellen - bei einem tendenziell zu erwartenden Rückgang öffentlicher Gelder.